Aktuell Derma

Onkologie: Großer Bedarf an Hilfsangeboten nach der Krebstherapie Kampagne soll Informationslücken reduzieren

In Deutschland gibt es rund 4,65 Millionen Menschen, die mit einer Krebserkrankung leben. Die Zeit nach der eigentlichen Therapie ist für viele Betroffene herausfordernd: mit Nachsorge, Reha und dem Wissen, dass noch lange Spätfolgen auftreten können und der Krebs zurückkehren kann. Eine repräsentative Umfragea unter Überlebenden einer Krebserkrankung im Auftrag der MSD Sharp & Dohme

Autoimmunerkrankte brauchen dritte Coronaimpfung

Erlanger Forschende belegen Nutzen der Boosterimpfung bei Menschen mit entzündlichen Hauterkrankungen Viele Patientinnen und Patienten mit Autoimmunerkrankungen wie Rheuma, Colitis ulcerosa oder Schuppenflechte müssen Medikamente einnehmen, die das Immunsystem beeinflussen. Dieses ist auch für die Wirksamkeit von Impfungen verantwortlich; deshalb fragen sich viele Autoimmunerkrankte, ob die Immunisierung gegen SARS-CoV-2 bei ihnen sicher ist – also

Nicht-melanozytärer Hautkrebs: SteigendeFallzahlen und eine neue Therapieoption

A. Müller Im Rahmen der diesjährigen 28. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie (FOBI 2022) in München referierten Prof. Carola Berking aus Erlangen und Prof. Eggert Stockfleth aus Bochum über aktuelle Entwicklungen und Leitlinien zu Aktinischen Keratosen sowie deren effektive topische Behandlung mit dem neuartigen Mitosehemmer Tirbanibulin. „Bestehende klinische und histologische Systeme wie die Klassifikation

MAL-PDT mit natürlichem oder künstlichem Tageslicht: effektiv und schmerzarm Photodynamische Therapie bei NMSC

S. Pickl Zur Behandlung bestimmter Formen des nicht-melanozytären Hautkrebs (Non Melanoma Skin Cancer, NMSC) hat sich die Photodynamische Therapie (PDT) der Haut mit Methylaminolevulinat-Creme (MAL) sowohl mit kaltem Rotlicht (cPDT) als auch mit natürlichem Tageslicht (Daylight-PDT; DL-PDT) bereits seit Jahren bewährt. Ein neuer Therapieansatz mit künstlichem Tageslicht (Artifical Daylight PDT, ADL-PDT) erweitert die Behandlungsmöglichkeiten und

Auf Pilzsuche mit künstlicher Intelligenz: Dermatologisches Forschungsprojekt erhält Millionenförderung

Die Digitalisierung in der Medizin schreitet immer schneller voran. So auch in der Pathologie: Der bisherige Goldstandard in diesem Fach, die Lichtmikroskopie, könnte in Zukunft durch eine rein digitale Befundung am Computer abgelöst werden. Ein großer Vorteil wäre der mögliche Einsatz von Software, die die Pathologinnen und Pathologen bei der Diagnostik unterstützt. Die Dermatologen Dr.

Prurigo nodularis – wenn quälender Juckreiz das Leben bestimmt

„Beim Thema chronischer Pruritus gibt es nach wie vor viele Wissenslücken – auch bei Ärztinnen und Ärzten“, erklärte Prof. Dr. Sonja Ständer (Münster) bei einer Fachpressekonferenz zum Thema Prurigo nodularis, auch bekannt als chronisch noduläre Prurigo. Ständer, die seit über 20 Jahren zum Thema Pruritus forscht und das Kompetenzzentrum chronischer Pruritus am Uniklinikum Münster leitet,

Fortschritte im Kampf gegen den Hautkrebs

Bericht vom 32. Deutschen Hautkrebskongress der ADO 2022 in Hannover „Die Stimmung beim 32. Deutschen Hautkrebskongress in Hannover war nach zwei virtuellen Jahreskongressen etwas ganz Besonderes“, betonte Prof. Dr. med. Ralf Gutzmer (Minden), Tagungspräsident und 1. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO), unterstützt von den wissenschaftlichen Tagungsleiterinnen Prof. Dr. med. Imke Grimmelmann (Hannover), Dr. med. Mareike

Hauke Voß wird neuer Geschäftsführer von Pierre Fabre Dermo-Kosmetik

Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH, Freiburg Seit dem 1. September 2022 hat Hauke Voß die Geschäftsführung von Pierre Fabre Dermo-Kosmetik Deutschland übernommen. Mit dem Wechsel stellt das Unternehmen Weichen für progressives Management sowie innovatives und mutiges Marketing. Hauke Voss wird neuer Geschäftsführer des Unternehmens Pierre Fabre. Pierre Fabre stellt die Führungsspitze neu auf: Hauke Voß leitet

Mit High-Speed zur jüngeren Haut

REVIDERM AG, Sauerlach REVIDERM ist neuer, exklusiver Vertriebspartner von MesoJetTM Ab dem 1. Oktober heißt REVIDERM die renommierte MesoJetTM Technology in der Familie willkommen und wird offiziell exklusiver Distributor für den MesoJetTM Hy-Po und den MesoJetTM Hy-Po RF sowie die zugehörigen Jet SolutionTM Wirkstofflösungen. Der MesoJetTM Hy-Po ist ein hoch entwickeltes kosmetisches Gerät, das eine Reihe