Laser | Radiofrequenz

„Eine direkte Vertriebsorganisation vor Ort ist für alle Beteiligten von Vorteil“

Interview mit Christian Müller-Wittig, Cutera GmbH Die Firma Cutera ist im Ästhetikmarkt seit nunmehr bereits 20 Jahren als Entwickler und Hersteller innovativer Geräte eine feste Größe. Der Innovationsgeist, der ein Team erfahrener Laser- und Optik-Ingenieure im Jahre 1998 zur Gründung von Cutera bewegte, ist auch heute noch die treibende Kraft für die Forschung und Entwicklung,

LOSER in der ästhetischen Medizin!?

amaderm GmbH, Chemnitz Laser und IPL Systeme sind in der ästhetischen Medizin nicht mehr wegzudenken und decken zahlreiche Anwendungsgebiete ab. Ursprünglich sollte die Technologie “Light Oscillation by Stimulated Emission of Radiation“ genannt werden. Das hätte jedoch zu dem unglücklichen Akronym “LOSER“ geführt. Von daher konnte man sich letztendlich zum Glück noch auf “Light Amplification …“

„Ich habe schnell das enorme Potenzial dieses Unternehmens erkannt“

Interview mit H.A. Harms, Lutronic Medical Systems Germany GmbH Hauke Albert Harms ist schon ein “alter Hase“ in der Ästhetikbranche und vielen unserer Leserinnen und Leser sicherlich noch als Chef von Cynosure Deutschland in bester Erinnerung, sei es als Geschäftspartner und/oder als höchst fachkundiger Gesprächspartner auf den großen Messen und Kongressen. Vor kurzem machte er mit dem

Dexpanthenol-haltige Salbe unterstützt Wundheilung nach ablativer Lasertherapie

M.Walter Bisher gibt es keine Standardbehandlung zur Nachversorgung einer fraktioniert ablativen Lasertherapie bei lichtbedingten Hautschäden – Hersteller von Lasergeräten sprechen keine einheitliche Empfehlung aus. Aus diesem Grund untersuchte eine aktuelle klinische Studie unter der Leitung von Professor Dr. Jens Malte Baron, Aachen, bei dieser Indikation die Wirkung einer Dexpanthenolhaltigen Wund- und Heilsalbe (Bepanthen® Wund- und

Effiziente Kombinationstherapie aus Infrarotlicht und bipolarer Radiofrequenz zur nachhaltigen Hautverjüngung

Für vieleästhetisch arbeitende Praxen ist die effiziente Hautverjüngung ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor. Der Einsatz apparativer Lösungen ist hier gang und gäbe. Ein aktueller Trend geht in die Richtung intelligenter Kombinationen aus bewährten Verfahren, die die Ergebnisse besonders überzeugend und nachhaltig gestalten. Als vielseitig einsetzbares Verfahren gilt die Verbindung aus Infrarotlicht und bipolarer Radiofrequenz. Hierbei werden