Diskurs

Mobile OP-Liegen und -Stühle von Akrus Medizintechnik 

INDUSTRIEFORUM mdm MedienDiensteMedizinverlags-GmbH

AKRUS GmbH & Co KG, Elmshorn

Seit 1946 entwickelt und produziert Akrus am Standort Deutschland hochwertige Medizinprodukte, die weltweit vermarktet werden. Zu unseren Kunden zählen weltweit tätige Medizinkonzerne, für die wir Spezialanfertigungen bauen, aber natürlich auch der niedergelassene oder in der Klinik tätige Arzt. Motivierte Mitarbeiter und ein moderner CNC Maschinenpark garantieren unsere “Quality Made in Germany“. 

Im Mittelpunkt unserer Entwicklungsarbeit stehen jeweils die speziellen Bedürfnisse unserer Anwender an Ergonomie, Workflow und Wirtschaftlichkeit des Arbeitsplatzes. Unsere Produkte sind “Spezialisten“ in ihrem jeweiligen Anwendungsgebiet und keine Allrounder, die ein bisschen vom allem können, aber nichts wirklich richtig. Und sollten Sie einmal etwas ganz Spezielles außerhalb der Serie benötigen, auch da können wir Ihnen meistens helfen.

SC 5010 SEK OP Liegen – guter Arbeitsplatz, gute OP-Ergebnisse 

Die ergonomisch optimierten SC 5010 SEK OP-Liegen bietet Lagerungsmöglichkeiten für die verschiedensten Eingriffe in der plastischen, ästhetischen und dermatologischen Chirurgie. Gleichermaßen tragen die Einstellmöglichkeiten der OP-Liegen für den Patienten ganz erheblich zu einer entspannten Lagerung bei. Ein ruhiger, bewegungsarmer Patient wiederum beschleunigt den Fortschritt und die Sicherheit Ihrer Arbeit. Unsere mobilen OP-Liegen mit ihren leichtgängigen Schwerlastrollen ermöglichen den mühelosen Transport der Patienten zwischen Vorbereiten und Operieren auf derselben Liege. So nehmen Sie auch enge Kurven in verwinkelten Fluren mit Leichtigkeit. Ihr Pflegepersonal weiß das zu schätzen.

Auf die (Körper-) Haltung kommt es an 

Die individuell einstellbaren Segmente des OP-Stuhles ermöglichen unbegrenzte Lagerungsmöglichkeiten und extrem gute Zugänglichkeit zum Patienten aus allen Positionen. Dabei ist es unerheblich, ob Sie sitzend oder stehend arbeiten. Mit unserer revolutionären Mehrgelenkskopfstütze kann der Patientenkopf intraoperativ unter sterilen Bedingungen immer wieder so umgelagert werden, dass der Operateur mit senkrechtem Oberkörper und stressfreier Wirbelsäule arbeiten kann. Sie passen das Arbeitsgerät Ihrer bevorzugten Arbeitsstellung an und nicht umgekehrt. Das garantiert ermüdungsfreies Arbeiten. Sie operieren entspannt, rasch und sicher, auch an langen OP-Tagen. So kommen Sie zu guten Ergebnissen. Darüber hinaus bieten unsere vielseitigen Chirurgenstühle und Arzthocker Ihnen alle ergonomischen Einstellmöglichkeiten an Armlehnen, Rückenlehne und Sitzfläche – individuell, bequem und komfortabel.

Stimmt der Workflow, stimmt das Betriebsergebnis 

Rasches, effizientes Arbeiten, geringer Personalbedarf ? Kosten senken, ohne dass die Qualität leidet? Kein Problem, schalten Sie um auf Schnelligkeit und schlanke Strukturen. Vorbereiten und operieren auf einer Liege im Rotationsverfahren. Das spart viel Zeit und erhöht den Durchfluss. Die vielfältigen Zubehörteile und Optionen erhöhen Ihre Arbeitsgeschwindigkeit und minimieren den Personalbedarf. Und wenn es einmal ein Problem gibt, lassen wir Sie nicht allein. Ein Netz von erfahrenen Händlern und gut ausgebildeten Servicetechnikern hilft Ihnen, wenn dies tatsächlich einmal nötig sein sollte. Gegebenenfalls überbrücken wir das Problem mit einem kurzfristigen Ersatz. So bleiben Sie mobil.