OTWorld 2022: Der Patient im Mittelpunkt der Versorgung

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

OTWorld 2022: Der Patient im Mittelpunkt der Versorgung

10. Mai - 13. Mai

Nach der rein digitalen OTWorld.connect 2020 kehrt die Internationale Fachmesse und der Weltkongress als Präsenzveranstaltung mit ergänzenden digitalen Angeboten vom 10. bis 13. Mai 2022 nach Leipzig zurück. Damit lädt die OTWorld das interdisziplinäre Team aus Ärzten, Physiotherapeuten, Orthopädie-Technikern und Orthopädieschuhmachern zum großen Wiedersehen ein und ermöglicht den gemeinsamen und persönlichen Austausch zur optimalen Versorgung von Patienten. Um den Menschen noch mehr in den Mittelpunkt der Versorgung zu rücken, stellt die OTWorld ihr Angebot in neun Versorgungsbereichen vor. Besucher sollen sich dadurch leichter über Lösungen für die Bedürfnisse ihrer Patienten informieren können. Das Spektrum reicht von Bewegungsstörungen und Lähmungen über Diabetes und Gefäßerkrankungen bis hin zu Mobilitäts- einschränkungen sowie Sportprophylaxe und Unfallverletzungen.

Der interdisziplinäre Weltkongress verbindet Wissenschaft und For- schung mit Ausbildung und Praxis.
In vielfältigen, auch diskursiven Formaten tauschen sich Fachkräfte und Experten aus der ganzen Welt aus, um verbesserte Versorgungsoptionen und neue Grundlagen zum Wohle der Patienten zu erarbeiten. Mehr als 40 CME-Fortbildungsveranstaltungen vermitteln neueste wissenschaftliche Erkenntnisse
sowie Praxiswissen. Mit dem Fokus auf Orthopädie und Sportorthopädie beleuchtet das Symposium „Gelenkverschleiß – Prävention und Behandlung“ unter dem Vorsitz von Prof. Tobias Renkawitz und Dipl.-Ing. Merkur Alimusaj moderne operative Verfahren am Hüft- und Kniegelenk sowie aktuelle Versorgungs- und Behandlungsmethoden bei Sport- verletzungen. Ebenfalls werden biomechanische Aspekte bei Sportverletzungen betrachtet und orthopädietechnische Optionen in der Präventions- und Arthrose-Therapie vorgestellt.

Der praxisorientierte Teil des Kongressprogramms deckt ein breites Spektrum an Inhalten ab. In mehr
als 20 Kursen und Werkstattgesprächen werden die Themenbereiche Orthopädie, Orthopädie-Technik
und Orthopädieschuhtechnik mit den physiotherapeutischen und medizinischen Schnittstellen zur Patientenversorgung näher beleuchtet. Ein besonderes Highlight sind die interdisziplinären Leuchttürme. Bei diesem neuen Format werden erfolgreiche Versorgungsnetzwerke aus der ganzen Welt präsentiert, indem Mediziner, Therapeuten und Techniker gemeinsam ihre Kooperation bei der Versorgung vorstellen. Das gesamte Kongressprogramm ist unter www.ot-world.com einsehbar.

Einen Überblick über alle Neuheiten und Weiterentwicklungen der Hilfsmittelbranche bietet die Internationale Fachmesse. Bereits jetzt verzeichnet die OTWorld rund 320 Anmeldungen von Ausstellern aus 30 Ländern wie Australien, USA, Kanada, Schweden und Taiwan.

Alle marktführenden Unternehmen wie etwa Basko, Bauerfeind, DJO, medi, ÖSSUR, Ottobock, Sporlastic, Streifeneder, Teufel und THUASNE haben ihre Teilnahme an der OTWorld 2022 zugesagt. Neben ihren Messeständen zeigen die Unternehmen in Ausstellerworkshops und digitalen Innovation Talks die neuesten Versorgungstrends. Insbesondere die Digitalisierung steht im Vordergrund und erhält mit dem Forum Digitalisierung ihre eigene Bühne.

Quelle: Leipziger Messe

Details

Beginn:
10. Mai
Ende:
13. Mai
Veranstaltungskategorie: