BELANO medical AG

BELANO medical AG

belano-logo

Die Welt der mikrobiotischen Lösungen

Die Erforschung des Potenzials von Bakterien auf die Gesundheit befindet sich noch in den Anfängen. Es gibt aber schon bemerkenswerte Ergebnisse, die zeigen, dass sich hier ein Gebiet auftut, das neue Lösungen für die Therapie von Krankheiten liefert, die heute durch konventionelle Methoden nicht zufriedenstellend oder gar nicht behandelt werden können.

Es gibt Bakterien, die unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden positiv beeinflussen. Und es gibt schädliche Bakterien, die zu Krankheiten führen können. Die Balance zwischen diesen Arten ist entscheidend.

Mit dem richtigen Verständnis für die Mikrowelt der Bakterien und innovativen Methoden lassen sich erstaunliche Ergebnisse erzielen.

BELANO medical AG erforscht und vermarktet neuartige Therapieansätze, basierend auf positiv wirkenden Mikroorganismen, so genannten spezifisch-mikrobiotischen Kulturen. Dabei werden patentgeschützte Wirkstoffe für Anwendungen in den Bereichen Kosmetik, Ernährung und Gesundheit entwickelt.

Belano Medical hat sich zum Ziel gesetzt, diese neuen Möglichkeiten für die Menschen verfügbar zu machen und ihnen zu helfen, ihre Krankheiten zu besiegen und ihre Lebensqualität zu erhöhen. Es sind bereits verschiedene Produkte entwickelt, die Marktreife erlangt haben oder kurz davor stehen.

Unternehmen

Die BELANO medical AG erforscht und vermarktet neuartige Therapieansätze, basierend auf positiv wirkenden Mikroorganismen, so genannten spezifisch-probiotischen Kulturen. Dabei werden patentgeschützte Wirkstoffe für Anwendungen in den Bereichen Kosmetik, Ernährung und Gesundheit entwickelt.

Belano medical AG folgt der Tradition der probiotischen Forschung und entwickelt diese weiter zu einer neuen Generation von probiotischen Produkten mit speziellen Wirkmechanismen. Dabei geht die Belano medical AG in der Entwicklung soweit, dass keine lebenden Bakterien in deren Produkten eingesetzt werden müssen und trotzdem eine optimale Wirkung erzielt wird.

Aktuelle Schwerpunkte:

Probiotische Hautpflege

Probiotische Mittel gegen Neurodermitis und Schuppenflechte

Probiotische Mittel gegen Magenprobleme, Magengeschwüre und Magenkrebs

Alternativtherapien zu Antibiotika gegen Multiresistente Keime (MRSA)

Probiotische Mittel gegen Entzündungen im Hals- und Rachenraum

Die Produkte werden als Medizinprodukte oder Cosmeceuticals (Kombination aus Kosmetik und Medizinprodukt) entwickelt. Die Vermarktung der Produkte erfolgt im internationalen Maßstab.

Eine Auslizensierung der erzielten Forschungs- und Entwicklungsergebnisse wird dabei nicht ausgeschlossen. Auf diese Weise sollen neue Therapieoptionen für bisher nicht befriedigend behandelbare Indikationen entstehen.

„Auch die Haut braucht eine ausgeglichene Bakterienflora“

Interview mit Ch. Lang, Belano Medical AG Die Mikrobiologin Prof. Dr. Christine Lang befasst sich neben ihrer Lehrtätigkeit als außerplanmäßige Professorin für Mikrobiologie und Molekulargenetik an der TU Berlin und ihrem Engagement als Co-Vorsitzende des Bioökonomierates der Deutschen Bundesregierung vor allem mit der Entwicklung von probiotischen Produkten mit speziellen Wirkmechanismen. Wir sprachen mit Frau Prof.