Rosazea

Neu: DERMASENCE RosaMin – ein starkes Team bei zu Rosacea neigender Haut!

P&M Cosmetics GmbH & Co. KG, Münster

Rosacea bekommt einen immer höheren Stellenwert in der dermatologischen Therapie. Unbehandelt schreiten Begleiterscheinung schnell voran. Dies kann Symptome wie entzündliche Papeln und Pusteln mit sich bringen. Das Gesicht, besonders die Stirn, Nase und Wangen, sind davon sichtbar betroffen. Neben den bekannten Auslösern kann gerade jetzt die UV-Strahlung zusätzlich schädigen und so weitere sichtbare Rötungen und unangenehme rote Äderchen an der Hautoberfläche verursachen.

Gezielte Hilfe bei roten Wangen bietet die Innovation von DERMASENCE, die einzigartige Pflegeserie RosaMin, die speziell für zu Rötungen neigende Haut entwickelt wurde. Der in allen Produkten enthaltene pflanzliche 5-fach-Wirkkomplex stärkt die sen-siblen Gefäße der Haut und beugt Rötungen vor. Neben diesem innovativen 5-fach-Wirkkomplex überzeugt die parfümfreie RosaMin Serie mit einem umfassenden Rundumschutz. In einer Untersuchung wurde nach-gewiesen, dass dieser 5-fach-Wirkkomplex die Cathelicidin-Expression hemmt.

DERMASENCE RosaMin Reinigungsemulsion sorgt für eine sanfte Reinigung ohne hautstrapazierende Reibung. Die besonders schonende und seifenfreie Reinigungsemulsion mit 5-fach-Wirkkomplex ist ideal für die empfindliche und zu Rosacea neigende reaktive Haut. Bei regel-mäßiger Anwendung der Reinigungsemulsion kann entzündlichen Prozessen vorgebeugt werden. Mit Panthenol und Allantoin wirkt sie schon während der Reinigung Missempfindungen wie Brennen, Hautprickeln oder Hitzegefühl entgegen und beschleunigt die Zellregeneration. Auch ideal für die schonende Augen-Make-up-Entfernung.

Anwendung: Morgens und abends auf der leicht feuchten Haut verteilen und mit lauwarmem Wasser abwaschen oder mit einem in DERMASENCE Tonic getränkten Wattepad ab-nehmen. Für die Augen-Make-up-Entfernung 1–2 Pumphübe auf ein angefeuchtetes Wattepad geben und sanft über die Augen streichen.

DERMASENCE RosaMin Getönte Tagespflege LSF 50 korrigiert Rötungen und ist ideal bei zu Couperose und Rosacea neigender Haut. Durch mikroverkapselte Farbpigmente werden Hautrötungen unmittelbar nach dem Auftragen reduziert. Durch die besondere Technologie kaschieren die grünen Pigmente nach dem Komplementärfarbenprinzip die Rötungen und legen sich als Tönung anschließend auf die gerötete Haut. Die korrigierende Tagespflege passt sich individuell dem Hautton an und kann Rötungen optisch neutralisieren. Die Gefäße werden gestärkt, und der sehr hohe LSF 50 beugt sonnen-bedingten Hautveränderung vor. Bandbreitschutz bieten UV-A- und UV-B-Filter, die so der Entstehung neuer Irritationen durch sonnenbedingte Schäden vorbeugen.

Anwendung: Morgens nach der Reinigung DERMASENCE RosaMin Reinigungsemulsion mit sanften Streichbewegungen verteilen.

DERMASENCE RosaMin Emulsion beruhigt die empfindliche Haut. Die leichte Emulsion stärkt feine Äderchen, beugt Rötungen vor und hinterlässt ein weiches Hautgefühl. Sie ist speziell auf die Bedürfnisse der reaktiven, zu Rosacea neigenden Haut abgestimmt. Mit ihrem vasoaktiven 5-fach-Wirkkomplex und einem Hefeextrakt stärkt die leichte Emulsion die empfindlichen Kapillargefäße der Haut und kann so Entzündungsprozessen vorbeugen. Panthenol beruhigt die Haut und wirkt Miss-empfindungen wie Brennen, Stechen und Hitzegefühl entgegen. So können bestehende Hautrötungen reduziert werden. Die Emulsion ist parfümfrei und damit besonders verträglich.

Anwendung: Nach der hauttypgerechten Reinigung mit der DERMASENCE RosaMin Reinigungsemulsion auftragen. Pflegetipp: Die DERMASENCE RosaMin Emulsion eignet sich aufgrund ihrer regenerativen Eigenschaften auch hervorragend als Nachtpflege.

Besonders empfehlenswert ist die abgestimmte RosaMin Pflegeserie therapiebegleitend bei Rosacea Subtyp I und II.

Die RosaMin-Produkte sind ab sofort exklusiv in der Apotheke erhältlich.