Lymphome

Behandlung und Prävention des Brustimplantat-assoziierten anaplastischen großzelligen Lymphoms (BIA-ALCL)

Bei einer virtuellen Veranstaltung anlässlich der der 40. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie e.V. präsentierte Prof. Dr. med. Christine Solbach, Stellvertretende Direktorin und Leiterin der Senologie am Brustzentrum des Universitätsklinikums in Frankfurt, den aktuellen Kenntnisstand über den Zusammenhang zwischen BIA-ALCL und Implantat- Oberflächentextur und gab Hinweise zur Behandlung und Prävention.