Aktinische Keratose

Aktuelles Therapiemanagement Aktinischer Keratosen

M. Freyer Das Management von Aktinischen Keratosen bleibt angesichts der steigenden Prävalenz eine der großen Herausforderungen im dermatologischen Behandlungsalltag, wie Frau Prof. Dr. med. Dorothée Nashan, Direktorin der Hautklinik im Klinikum Dortmund, in ihrem Vortrag bei einer Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Münchner Fortbildungswoche erläuterte. Der Dermatohistopathologe Univ.Prof. Dr. Harald Kittler, Universitätsklinik für Dermatologie Wien,

Neue Therapieoption bei Aktinischen Keratosen: Zulassung von Aminolävulinsäure (ALA) für die Tageslicht-PDT

Bei einem Mittagssymposium im Rahmen der Tagung DERM – Dermatologische Praxis 2018 diskutierten Experten die Vor- und Nachteile von konventioneller Photodynamischer Therapie (PDT) bzw. Tageslicht-PDT bei Aktinischen Keratosen und Feldkanzerisierungen. Anlass für diese aktuelle Evaluierung der therapeutischen Optionen war die kürzlich erfolgte Zulassung von Aminolävulinsäure (ALA) in einer patentierten Nanoemulsionstechnologie (Ameluz®, Biofrontera AG) für die