Haarbehandlung

PDO-Fäden: Innovative Therapieoption bei krankhafter Alopezie

Bei krankhafter Alopezie handelt es sich um einen andauernden Haarverlust mit täglich mehr als 100 Haaren. Die am häufigsten verbreitete Form ist die androgenetisch bedingte Alopezie. Ein innovativer Therapieansatz kann Betroffenen neue Hoffnung geben: biokompatible Fäden. In die Kopfhaut eingebracht, stimulieren sie die Haut, wodurch verschiedene, sich auf die Alopezie positiv auswirkende Effekte hervorgerufen werden

Haarausfall: Kombinierte Behandlung ist oftmals von Vorteil

Haarausfall ist häufig für den Patienten, besonders bei Frauen, eine erhebliche seelische Belastung. Für den Arzt gilt es, unter den vielen möglichen Ursachen den Auslöser zu finden und zielgerichtet zu therapieren. Experten erläuterten bei einem Mittagsseminar im Rahmen der FOBI 2018 in München die aktuelle Sachlage und vermittelten dem Auditorium einen Einblick in die verschiedenen