Aktuell MÄC

„Die Vorteile für die Wundbehandlung liegen auf der Hand“

Interview mit Prof. Dr. med Steffen Emmert, Rostock Prof. Dr. Steffen Emmert ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie an der Universitätsmedizin in Rostock und verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit der Wundbehandlung mit kaltem Plasma. Im Interview erläutert er die Vorteile dieser innovativen Behandlungsform. Herr Prof. Emmert, Sie sind bereits seit vielen

PlasmaDerm® – die kalte Plasma-Innovation für chronische und schlecht heilende Wunden

CINOGY GmbH, Duderstadt Im Rahmen der 50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Dermatologie in Berlin präsentiert CINOGY® eine neue Therapieoption zur Behandlung chronischer und schlecht heilender Wunden und zur Keimreduktion. Die kalte Plasma-Technologie, die das Duderstädter Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut, der Universitätsmedizin Göttingen und der Ruhr-Uni Bochum entwickelt hat, wird bereits erfolgreich bei

Fox Group – Wer sind wir?

Wenn es um Faltenbehandlungen und Gesichtsstraffungen in der Ästhetikbranche geht, ist die Anwendung von Hyaluronsäure eindeutig state-of-the-art. In den vergangenen Jahren haben die etablierten Marken wenig Veränderung in die Branche gebracht. Jetzt bringt die Fox Group neuen Wind in die Industrie und modernisiert überholte Vorgehensweisen. Fox Group kämpft dafür, die Ästhetikbranche zu revolutionieren. Sie will

Editorial – MÄC – Magazin für Ästhetische und Plastische Chirurgie Ausgabe 02-2019

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Ambivalenz, mit der die Menschheit dem Phänomen “Licht” begegnet, ist kulturell in vielfältiger Weise codiert. So ist die Lichtmetaphorik vor allem in Verbindung mit dem Zeitalter der Aufklärung (engl.: “Enlightenment”), das dem dunklen, von Aberglauben und Irrationalität geprägten Mittelalter mit dem, wie Kant es formulierte, “Ausgang des Menschen aus seiner

Mobile OP-Liegen und -Stühle von Akrus Medizintechnik

Seit 1946 entwickelt und produziert Akrus am Standort Deutschland hochwertige Medizinprodukte, die weltweit vermarktet werden. Zu unseren Kunden zählen weltweit tätige Medizinkonzerne, für die wir Spezialanfertigungen bauen, aber natürlich auch der niedergelassene oder in der Klinik tätige Arzt. Motivierte Mitarbeiter und ein moderner CNC Maschinenpark garantieren unsere “Quality Made in Germany“. Im Mittelpunkt unserer Entwicklungsarbeit

LANDSBERG First Class Aesthetic: Der Erfolg basiert auf Vertrauen

Der Name LANDSBERG First Class Aesthetic steht für innovative, wissenschaftlich fundierte Produktqualität vereint mit First Class Service für First Class Kunden. Die Firma hat ein tiefes Verständnis für die Mechanismen der Hautalterung und dementsprechend auch für erfolgversprechende Methoden, diesen Auswirkungen der Zeit zu trotzen. Ein umfassender Ansatz für das Altersmanagement erfordert mehr als nur ästhetische

Statistik 2019: Trends der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie

Die Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) präsentierte anlässlich ihrer Frühjahrsakademie vom 16.–18. Mai in München die neuen Ergebnisse ihrer jährlichen Ärztebefragung. „Unsere Zahlen zeigen aktuelle Trends und Entwicklungen in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie auf“, so VDÄPC-Präsident Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg. Das Ergebnis der Operations- und Behandlungsstatistik 2018 zeigt, dass die sogenannten Schönheitsoperationen weiterhin

„Durch diese professionelle Vorgehensweise sind unsere Kunden mehr als zufrieden“

Interview mit Nadine Beckmann und Michael Landsberg, Landsberg First Class Aesthetic, Bornheim Die Firma Landsberg First Class Aesthetic ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der Ästhetikbranche und verbindet innovative, wissenschaftlich fundierte Produktqualität mit einem besonderen Augenmerk auf exzeptionellen Kundenservice. Wir sprachen mit Anwendungsexpertin Nadine Beckmann von der Landsberg MedWiss Academy sowie Firmenchef Michael

Editorial – MÄC – Magazin für Allgemeine und Ästhetische Chirurgie

Liebe Leserinnen, liebe Leser, auch wenn in dem jetzt schon seit vielen Jahrzehnten in der (wissenschaftlichen) Theorie wie auch der (konsumistischen) Praxis ausgetragenen (Wett-)Streit bzgl. des schädlichsten und jedenfalls allgemein in viel zu großer Menge konsumierten Bestandteils unserer Nahrung aktuell wohl der Zucker in all seinen offenen wie versteckten bzw. verklausulierten Formen und Spielarten die

Mobile OP-Liegen und -Stühle von Akrus Medizintechnik 

INDUSTRIEFORUM mdm MedienDiensteMedizinverlags-GmbH AKRUS GmbH & Co KG, Elmshorn Seit 1946 entwickelt und produziert Akrus am Standort Deutschland hochwertige Medizinprodukte, die weltweit vermarktet werden. Zu unseren Kunden zählen weltweit tätige Medizinkonzerne, für die wir Spezialanfertigungen bauen, aber natürlich auch der niedergelassene oder in der Klinik tätige Arzt. Motivierte Mitarbeiter und ein moderner CNC Maschinenpark garantieren